Klick hier, wenn hier kein Bild! Klick hier!
SEGELCLUB HANSA MÜNSTER e.V.
Ausbildung - Workshops
SHM Bildchen

Workshops im SHM

Jetzt in der überwiegende segelfreien Zeit gilt es die Boote wieder auf Vordermann zu bringen. Es gibt von der vielen Segelei in der Saison diverse kleine oder größere Blessuren an den Rümpfen.
Auch wer meint "eigentlich" zwei linke Hände zu haben, oder meint er kenne sich zu wenig aus damit kann durchaus Dinge dazu lernen - eben Workshops. Im Team macht es Spaß!
Es ist immer auch für das leibliche Wohl gesorgt, darum sind aber kurze Rückmeldungen notwendig und sinnvoll. Inhaltlich wird hier jeweils der grobe aktuelle Plan eingestellt werden (s.u.).

Die Vereinsboote müssen nach vielen Ausbildungs-, Segel- und Trainingsstunden wieder für die neue Saison hergerichtet werden. Dieses Jahr verbinden wir die nötigen Reparaturen mit thematischen Schwerpunkten. Wir zeigen ausführlich die Arbeitsschritte, erklären Materialien und Werkzeuge. Gleichzeitg richten wir dabei natürlich die Vereinsboote für die nächste Saison her. Die momentane Planung findet Ihr unten. Es gibt Infomaterial zu den Workshops (mit dem Zugangscode für den internen Bereich).
Genaues/Aktuelles gibts dann auch immer über den e-Hanseaten.
Bitte meldet Euch bei markus [ät] jenki.de , wenn ihr Zeit findet, damit die Arbeiten und der Mittagssnack entsprechend geplant werden können.

1. GFK: Epoxy, laminieren, Sandwichbau, Epoxy lackieren (aktuell)
2. GFK: Polyester, laminieren, Sandwich, Gelcoat (Januar)
3. Holz: Pflegen, Ausbessern, Abziehen, Schleifen, Kleben, Holzarten, Lackieren (Februar)
4. Rigg/Segel: Alu, Leinen, Draht, Segel (März)

Fr. 13.1. ab 18.30 Uhr: Epoxy, Sandwichbau, Epoxy Lackieren
Sa. 21.1. ab 9.30 Uhr: Polyester, Gelcoatreparaturen, Gelcoatfarbanpassung
Sa 4.2. 11.2. ab 9.30 Uhr: Holz
Sa 18.2. ab 9.30 Uhr: Holz
Sa 4.3. ab 9.30 Uhr: Rigg/Segel
Sa 18.3. ab 9.30 Uhr: Rigg/Segel

Am 4.3. ab 9.30 werden wieder einige Hände benötigt, um Boote aus der Bootshalle in die Werkstatt zu holen und die Boote, die für die Pre Season Sail angemeldet sind, in den Hafen zu legen. Thema des Workshops ist daher: Aufriggen. Gezeigt wird von Grund auf wie man
- Wanten und Stagen prüft
- laufendes Gut prüft
- Mast gerade stellt
- Mastfall und -Krümmung einstellt
- Wantenspannung einstellt mit Messgerät (Powerotto) oder Zollstock
- Trimm mit Probesegeln prüft
Für die Planung und den Mittagssnack bitte wieder melden bei markus[@]jenki.de
Markus, SZV Obmann 2017