Klick hier, wenn hier kein Bild! Klick hier!
SEGELCLUB HANSA MÜNSTER e.V.
Ausbildung - Weiterbildung
SHM Bildchen

Weiterbildung - im SHM

Niederländisch für Segler, zehn Dienstags-Termine mit Elli Richter
Dienstags, 9.1.2018, 20 Uhr im Clubraum

Themenabend Winter 17/18

Die SHM Themenabende bieten den Teilnehmern, die Möglichkeit zu viellfältigen Bereichen rund um's Segeln ihre Kenntnisse zu erweitern.
Donnerstags ab 19:30, gibt es auf unterschiedliche Weise Beiträge vorbereiteter "Referenten", die in der Regeln inhaltlich voneinander unabhängig sind, also nicht auf einander aufbauen. Dadurch ist es möglich je nach Interesse, Lust und Zeit an den Abenden teil zu nehmen, die einem besonders am Herzen liegen. Die anschließenden meist anregenden Fragen auch spannenden Diskussionen gehen je nach Lust und Laune oft in's freie Klönen über.
Die Teilnahme kann also auch je nach Interessenlage unregelmäßig erfolgen; eine individuelle Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer allerdings neben dem E-Hanseaten fallweise eine inhaltliche Einladung erhalten will, meldet dies bitte an unter SHM-Themenabend@sags-per-mail.de an.

Der Planungs und Themensammelabend am 9.11. war konstruktiv und erfolgreich. In dieser Vorbesprechung gab es viele neue Anregungen, aber auch Dauerbrenner wurden erneut gewünscht. Jetzt muss noch die Zuordnung zu den Referenten erfolgen.
Für SHM Mitglieder gibt es für viele Thema zusätzlich Handouts zum herunterladen (auch zu Themen der letzten Jahre).

Do., 23.11.17, 19:30 - Medizin an Bord: Bordapotheke und anderes Medizinisches - Manfred & Anja
30.11. - "Der Versicherungsfall"- Alles um Fahrtensyachtversicherungen - Klaus M.

- 7.12. - keine Themeanabend - Infoveranstaltung des Vorstandes -

14.12. - Der MOB-Fall - Schwerpunkt: die vernachlässigte Problematik des an Bord kommens - Klaus E.

- Weihnachtspause -

11.1.18 - Kochen an Bord - Beginn ausnahmsweise 19:00 - von Einkaufen bis Kochen, mit Praxis. - Anmeldung und kleine Umlage erforderlich da es natürlich auch Speisen gibt
18.1. - Segelreisebericht - Greifswald bis Hebriden via Schottland und zurück - natürlich mit ein paar Problemen -
25.1. - KUS: Klassenzimmer unter Segeln - gut 12.000sm auf der "Thor Heyerdahl" 2015-2016 - Lea B.
1.2. - 4 Beiträge über SHM Segelerlebnisse: was man nicht erleben möchte, aber viel draus zu lernen ist - Susann W., Jürgen M., Christopher W. & Matthias L.
8.2. - Physik des Segelns, Trimm und was dazu gehört - Markus J.
15.2. - von Knoten & Spleissen - mehrere praktische Arbeitsplätze - Hermann & Hermann
22.2. - die Neuen und das Wichtigste der bestehenden Regattaregeln - Fabian E.
1.3. - alles um GMDSS und Notfallkomminuikation - Markus J.

Das ungeordnete Portfolio der noch offenen angeregten Inhalte zur Einsicht - es gibt mehr davon, als Termine zu Verfügung stehen und Termin- Referentenzuordnung noch offen:

Seglerenglisch - Schwerpunkt die Fachbegriffe
Hafenmanöver
Vorbereitung auf einen Seetörn für Newbies an Bord
Segel-Wetterkunde
Vorbereitung: "rette sich wer kann"
Yachtübernahme
Grip-Daten - Hintergründe und Nutzung diese Wetterquellen
Dieselmotorprobleme
Vieles um das Ankern

Rückblick Themenabend Winter 16/17

17.11. - Medizin an Bord - die Bordapotheke, der Umgang mit Chronischen Erkrankungen/Risiken, wann Notrufe absetzen und praktische Übungen - Manfred.
24.11. -"Mann über Bord! Wie bekommt man ihn danach wieder an Deck?" ist eine nach wie vor nicht gelöste Problematik. Was gibt es dazu? - Klaus E.
1.12. - Seefunk und die Praxis - Schwerpunkt DSC & GMDSS - Bernhard
8.12. - (Yacht) Versicherungsschaden - was tun? Man kann mehr falsch machen, als man zunächst denkt - Klaus M.
15.12. - Knotenkunde - Hermann
- Weihnachtspause -
12.1. - Bordelektrik - Bernhard
19.1. - Dokumentationen an Bord - nicht nur Logbuch - Stephan
26.1. - Gezeiten/Tiden - Volker
2.2. - Bordwetter - Stephan
9.2. - alles rund um Seekrankheit - Gunda
16.2. - Yachtübernahme - Klaus M.
23.2. - Nachtsegeln & Navigationslichter - Volker et al.
2.3. - "Rette sich wer kann" Der ernste Seenotfall, Vorbereiten auf die Praxisübung - Klaus V.
9.3. - Distresstaste was dann? Im Funkschein lernt man eigentlich nur den ersten Anruf. Aber was passiert dann? Wie führt man die weitere Notfallkommunikation? Wer meldet sich dann eigentlich? VTS, Medico, MRCC, OSC? Wie bereitet man sich und sein Schiff auf Rettungsmaßnahmen vor? Wie muss und kann man anderen helfen? Mit Beispielen werden die Notfallkommunikation, Notfallrollen und Rettungsabläufe vorgestellt. - Markus
16.3. - Yachtdiesel - Was ist Was, Probleme, Diagnose ... - Ekkes
23.3. - Elektronische Navigation auf Yachten

- Segelregeln für Aasee, Yardstick, Regatta. Auf der Grundlage der ab 1.1.2017 gültigen neuen Wettfahrtregeln werden die wichtigsten Regeln vorgestellt und die Neuerungen angesprochen. Anschauliche Beispiele, Filmchen und ein kleiner Flyer zum Mitnehmen verdeutlichen die Regeln für Jedermann. - Fabian & Markus
30.3. - -Nachfrage nach KVR auffrischung war zu klein

SHM Kurs "astronomische Navigation"

Kurs 2015/16 startete Anfang Dezember ( jeweils Di. 19:00 Uhr, Pause 22.12. bis 5.1.) - es geht nicht um SHS, Prüfung etc. sondern praxisnahe Ortsbestimmung mittels Gestirnen ohne Elektronik/Taschenrechner etc., oder einfach um diese klassische Navigationsart für die offene See endlich einmal anwenden zu lernen. Vorraussetzung: Motivation und sicherer Umgang mit terrestrischen Koordinaten.
Diesen Winter 2016/17 gab es nur für einen erlauchten ( ;-) )Kreis eine Auffrischveranstaltung, die für Neulinge nicht geeignet ist.

Seenotrettungsübung

Das Event am 7.3.2015 im Aaseehallenbad in Ibbenbüren mit anschließendem gemeisamer Imbiss war ein voller Erfolg.
Auch in 2016 fand eine derartige Übung statt. Thematik inkl. Vorbesprechungsteil war im Rahmen eines kurz vorangehenden Themenabends 3.3.2016 . Die eigentliche Übung im Wellenbad Ibbenbüren fand am am 5.3.2016 statt. Ein Videoclip dazu.
Eine weitere derartige Übung fand am 11.3.2017 statt.

Niederländisch

Kurs file im Winter 16/17 aus wichtigem Grund aus.

Die Themenabendreihe Winter 2015/2016

Die Themenabendreihe für den letzten Winter startete am 19.11. - Jeweils Donnerstags ab 19:30, Dauer ca. 90 Minuten im Clubraum.

19.11.15 - Bordmedizin & Praktische Übung - Manfred
26.11.15 - "Der MOB Fall" - Aufarbeitung eines BSU Berichtes - "Schwerer Seeunfall vor der portugiesischen Küste" - Klaus E.
03.12.15 - Alles um DSC bei Seefunk & was passiert eigentlich, wenn jemand die rote Distress Taste drückt - Markus & Volker
10.12.15 - Funktionsknoten - Martin B.
17.12.15 - Hafen-/Anlegemanöver :"Römisch-katholisch" - Fachgespräch über Anlegemanöver und andere Katastrophen ... - Hermann S. & alle
- Weihnachtspause -
14.01.16 - Nachttörn, von Vorbereitung bis Durchführung - Volker
21.01.16 - Seefahrer's Trickkiste - moderiert von Martin B.
28.01.16 - Clubraum besetzt, kein Themenabend
04.02.16 - Seefunkpraxis "einfach ´mal funken – for newcomers" - Klaus E.
11.02.16 - Splicen wie die Profis und was so dazu gehört - Hermann S.
18.02.16 - Physik des Segel(n)s II: Profile, Telltales & Trimm - Markus
Fr. 26.02.16 - Feuerlöschübung - initiiert von Ludwig G.

03.03.16 - "Rette sich wer kann" - Der "worst case" Fall - Schiffsaufgabe, was tun - inkl. Vorbereitung für die Übung am 5.3. in Ibbenbüren - Stephan B.

Rückblick zu den Themen 2014/2015:

20.11. Janina berichtete von ihren gut 6 Monaten auf der Thor Heyerdahl, dem "Klassenzimmer unter Segeln" - kurz "KUS-Projekt" - 2-mal über den Atlantik und mehr.
27.11. rund um die Bordmedizin - Manfred - Neben dem Muß (inkl. Anwendung etc.) was in die Bordapotheke gehört gab es auch kleine praktische Übungen und Beantwortung vieler Detailfragen.
04.12. Begegnungen von Schiffen auf dem Aasee - Fabian - (Regatta) Regeln -der Schwerpunkt war auf unser Vereinssegeln auf dem Aasee und die Vereinsregatten gelegt.
11.12. kein Themenabend, sonder Vorbesprechug Flottillen 2015
18.12. Der MOB Fall - Klaus E.
- Weihnachtspause -
08.1.2015 KVR / SB-See - Susann - Achtung , erst ab 20:00 Uhr
15.1. Rund um die Schiffsführer-/Skipperhaftung - Andreas S.
22.1. Tidennavigation I - Volker/Hermann K.
29.1. Tidennvaigation II - Volker/Hermann
05.2. Flautenschieber - Andreas S.
12.2. "App auf's Boot" - elektronische Navigation auf iPad und Android - Gerd/Ekkes
19.2. Hafenmaöver - Herman K.
26.2. Seefunkpraxis - Bernhard
05.3. Seenotfall: Von Schwimmweste bis Rettung/Bergen (auch Vorbereitung auf die praktische Übung in Ibbenbüren) - Stephan
12.3. alles um's Ankern - Ekkes
19.3. Seekrankheit - Gunda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Achtung "ARCHIV"
Bitte besuchen Sie unsere neue Website
auf www.segelclub-hansa.de