Schwertzugvogel

Markus Jenki
Schwertzugvogel-Obmann
E-Mail

Der Schwertzugvogel ist eine Knickspantjolle aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Ursprünglich als Wanderjolle konstruiert, hat sich der Schwertzugvogel inzwischen als Regattaboot etabliert. Das Rigg aus Aluminium bietet viele Trimm-Möglichkeiten, und das selbstlenzende Cockpit sorgt für Sicherheit und ein schnelles Wiederaufrichten bei einer Kenterung

Im Segelclub Hansa stehen acht Schwertzugvögel zur Verfügung, die allesamt nach Sternen und Sternbildern benannt sind: Aldebaran, Andromeda, Antares, Cassiopeia, Castor, Orion, Polaris und Pollux.
Insbesondere bei den vereinsinternen Yardstick-Regatten erfreuen sich die Schwertzugvögel großer Beliebtheit. Daneben nehmen Hansa-Segler auch an vereinsübergreifenden Regatten speziell für Schwertzugvögel statt.

Weiterführende Links:

Wikipedia-Artikel zum Schwertzugvogel mit technischen und historischen Details

Schwertzugvogel-Klassenvereinigung