Auszeichnungen beim Ball der Sportes 2012

Verleihung der Ehrenplakette ‚Friedensreiter‘ 2012

(Auszug aus den Westfälischen Nachrichten) Auch in diesem Jahr ehrte der Stadtsportbund im Rahmen des Balls des Sports wieder fünf Vereins- Funktionäre für besondere Verdienste. Aus der Hand von Jochen Temme, der bei der Ehrung von Oberbürgermeister Markus Lewe unterstützt wurde, erhielten sie die Sportehrenplakette. Ausgezeichnet wurden: ….
Wolfgang Haunschild (Segelclub Hansa Münster): Der 73-jährige Ruheständler ist seit 21 Jahren ehrenamtlich im Sport tätig. Er war sechs Jahre Vorsitzender des Vereins und hat weitere Funktionen wie Sportwart, Mitglied des Ehrungsausschusses, Vereinsarchivar, Fahrtensegler-Obmann und Leiter Boote und Hafen viele Jahre mit Leben erfüllt. Er hat selbst beim Bau des Clubhauses mitgemauert und steht immer zur Verfügung, wenn Not am Mann ist, insbesondere bei baufachlichen Fragen. Sein Wort hat Gewicht im Verein und sein Rat wird gerne angenommen. Er erhielt für seine langjährigen Verdienste die Ehrenmitgliedschaft und die Goldene Ehrennadel des Vereins. Er ist in der evangelischen Kirchengemeinde in Roxel aktiv und erhielt die Freundschaftsplakette der Uni Münster für die Erhaltung von Hochschulgebäuden und den Dialogpreis für gute Taten für sein Engagement für den Taufwald Roxel.

Meisterehrung der Stadt Münster

Zu den vom SSB wegen sportlicher Leistungen zu ehrenden zählten vom SHM mit der Teilnahme an der Europameisterschaft in der Bootsklasse Pirat Jakob von Hausen mit Vorschoter Konrad Kuhmann und Jan Bernd Hövener mit Anne-Karin Eisenbeiß sowie mit Bronze bei der internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft Pirat Elisabeth Baumgart mit Annika Werner.