AGLAIA Astrotörn 2013

„Redningskøyte“ segeln

Seit 2008 stand jährlich der sogenannte „Astrotörn“ bei einer Gruppe Hanseaten auf dem Programm, um mit der „AGLAIA“, einem Nachbau einer vom berühmten Colin Archer konstruierten „Redningskøyte“, einer Rettungsketch, zu segeln und dabei die in der Astronavigationsgruppe erlernten Fähigkeiten praxisnah an einem verlängerten Wochenende zu erproben.
In diesem Jahr (29.5. – 9.6.) war der Schwerpunkt darauf gelenkte, das Traditionsschiff selbst mit seiner für moderne Yachties sehr ungewohnten Rigg im Detail und intensiv kennenzulernen. (Wird fortgesetzt)