Dutch Youth Regatta 2018

Von 9. bis zum 13. Mai war die holländische Meisterschaft in Workum. Es war eine sehr große Regatta mit mehr als 1000 Booten verschiedener Klassen. Nur Opti A waren 400.Wir haben an einem Kanal, der in das Ijsselmeer führt, geslippt. Von dort mussten wir sehr lange bis zum Regattarevier segeln.

Es gab einen Tag mit zu viel Wind, so dass mache Kinder eine Wettfahrt abbrechen mussten. Es waren Kinder aus ganz verschiedenen Länder, von Kontinenten, aus 32 Nationen. Bei der Regatta waren sehr gute Segler dabei, so dass die Konkurrenz sehr groß war. Die ganze Fördergruppe NRW war dabei.

(Max Stiff)

Bildergalerie