Mittelmeertörn ’22

Erholt und zufrieden zurück. Ionische Inseln die Dritte: 2009 fand hier der 1. Mittelmeertörn des SHM – ausgehend von Levkas – statt. Nach diversen anderen Mittelmeer Revieren begeisterte auch die Neuauflage 2018 die Teilnehmer. Damals fand bei einer Dauer von mittlerweile 2 Wochen ein teilweiser Crewwechsel in Korfu statt.

Jetzt im Herbst ’22 hat es erneut vier mit Hansa Seglern besetzte Yachten in dieses Revier gelockt.
Alle Crews sind wohlbehalten und erholt ins mittlerweile herbstliche Münsterland zurückgekehrt und erinnern sich gerne an das ca. 25 °C warme, zum Baden einladende, kristallklare Wasser in kleinen und großen Buchten sowie die griechischen Speisen in den unterschiedlichsten Tavernen. Nicht zu vergessen auch die unterschiedlichen Winde, die gelegentlich beim Römisch Katholisch Anlegen oder beim Buchten-Ankern mit Landfeste das gute Zusammenspiel der Crews erforderte.

Das Revier hat nach wie vor seine Reize, das haben leider inzwischen auch viele andere entdeckt . . . .
Mehr will ich an dieser Stelle nicht vorwegnehmen, denn ausführliche Berichterstattung wird im gedruckten Hanseaten erfolgen.

(Ekkes)