Bockwurstchallenge 2018

Wind und Sturm waren angekündigt für das Wochende 22./23. September, darum wurden sofort die ersten Wettfahrten für den Samstag geplant. Der Wind war so günstig, dass gleich am Samstag vier Wettfahrten absolviert wurden. Windstärken von 4 bft aus konstanter Richtung, was will der Segler am Aasee mehr. Insgesamt 16 Boote versammelten sich an der Startlinie, nur Black-Flag verhinderte den ungebremsten Vortrieb Richtung Luvtonne.

Insgesamt eine gelungene Regatta, die allen Spaß gemacht hat. Die Regattaverpflegung war wieder reichlich und lecker, eine kurze spritzige Siegerehrung mit der obligatorischen Tombola rundeten das Programm ab. Platz 1 und 2 gingen an den Rursee mit Robin und Henrik, sowie Tobi und Nick, Platz 3 an Sebastian und Ralph vom  Dümmer.

Ein motiviertes aktives Helferteam hat kräftig an allen Stellen angepackt, somit lief es einfach rund. Besucht die Facebookseite der SHM Jugend, dort gibt es ein Video, welches Anas mit seiner Drohne gefilmt hat.
Weitere Fotos gibt es in der Bildergalerie.

(Thomas K.)