Stadtmeisterschaft Optimist 2012

Für das Muttertagswochenende haben sich zur Stadtmeisterschaft der Optimisten (12./13. Mai) 19 junge Opti-Segler aller Leistungsklassen beim SHM gemeldet. Die Windprognosen wollten allen Beteiligten klar machen, dass es nicht lohnen würde am Sonntag stundenlang in Startbereitschaft zu verharren, um auf segelbaren Wind zu hoffen, sondern stattdessen war für den Samstag guter Wind mit frechen Böen bis zum Abend angesagt – leider bei recht niedrigen Temperaturen. Die angekündigten Regenschauer mieden freundlicherweise den Aasee weiträumig.
auf dem Treppchen Zügig, nur unterbrochen von zwei kurzen Pausen an Land, konnten die vier ausgeschriebenen Wettfahrten am Samstag absoviert werden. Für einige Segler waren die Dreher und Böen nicht ganz leicht; macher Segler der jüngeren Jahrgänge verzichtete auch auf weitere Starts, aber es gab nur eine Kenterung und das erst nach Zieldurchgang.
In der Gesamtwertung (ein Streicher) konnte sich Jules Tronquet (SCM) mit 4 Punkten ganz oben aufs Treppchen stellen, dicht gefolgt von Benedikt Hojenki (SCM) mit 5 Punkten und Nasim Ayad (SHM) mit 6 Punkten. Zur vollständigen Ergebnisliste und zur kleinen Bildergalerie. (s.a. Pressmeldung beim SVNRW)

Stadtmeisterschaft Optimist 2011

Zu Gast bei Freunden…

…war der Regatta-Neuling Matthias Cramer am Wochenende des 9./10. Juli beim Warendorfer Wassersportverein. Hier vertrat er den Hansa bei der Stadtmeisterschaft der Optimisten. Josh Köster, Opti-Juniortrainer, war dankenswerterweise als Coach mitgekommen und führte Matthias in die lokalen Gegebenheiten ein. Bei gutem Wind, am Nachmittag mit einigen Böen gespickt, erreichten nicht alle 13 Teilnehmer in drei Läufen die Ziellinie. Auch Matthias kenterte beim zweiten Lauf und trat beim dritten nicht an. Am Sonntag war er wieder dabei und konnte sich leicht verbessern. Am Ende auf Platz 12 (11/[DNS]/DNS/10) gehört Matthias nun zum Regatta-Team der Hansa-Optimisten. (Felix)

 

Stadtmeisterschaft 2009

Hansa Opti-B Segler auf guten Plätzen

Die Münsteraner Stadtmeisterschaft der Optimisten wurde dieses Jahr am 27./28.6. beim Hiltruper Segelclub ausgetragen. Dabei traten die Hanseaten mit vier Opti-B-Kids an: Jannik Dieter, Farina Fehlauer, Josh Köster und als Regatta-Neuling Till Werner.
Die Hiltruper empfingen die Gäste mit gewohnter Herzlichkeit und Routine. Am Samstag wurden bei gutem Wind zwei Wettfahrten absolviert, bei denen drei Hanseaten unter die ersten Fünf kamen.
Die Flaute des nächsten Tages wohl vorausahnend, versenkte sich über Nacht ein Clubboot direkt am Steg. Alle 21 Regattateilnehmer waren am nächsten Morgen spontan zur Bergung bereit; nach zweistündigem Extrem-Pützen stieg die Jolle wieder aus den Fluten empor. Nach dem wohlverdienten Mittagessen kam dann endlich ein Hauch von Wind auf.
Bei einer knappen Windstärke fand der dritte und letzte, leicht verkürzte Lauf statt. Flautenspezialist Jannik drehte nochmal richtig auf und auch Till konnte sich nach gestrigem Kringelzwang verbessern. Das kameradschaftliche Verhalten der Opti-Kids und die gute Stimmung beim Bodenpersonal (auch Eltern genannt) garantierten den harmonischen Verlauf der gesamten Regatta.
Stadtmeister wurde souverän Moritz Paschko vom HiSC, die Hanseaten bestätigten ihre guten Platzierungen vom Vortag und fuhren die folgenden Endergebnisse ein: Josh: 2. Platz, Jannik: 3. Platz, Farina: 6. Platz, Till: 13. Platz. (Felix F.)

 

Stadtmeisterschaft Optimist 2008

In desem Jahr richtete der SHM die Stadtmeisterschaft der Optimistenklasse aus. Am 13./14.9. waren von den gemeldeten 20 Teilnehmern insgesamt 17 B- und C-Segler vom SCM (8), HiSC (2), WWV (4) und SHM (3) am Start. Es wurden bei zum Teil frischem Wind insgesamt 3 Wettfahrten gesegelt. In der Gesamtwertung erreichte Daniel Prochotta (WWV) den ersten Platz vor Lorenz Hagemann (SHM) und Moritz Paschko (HiSC)

 

Stadtmeisterschaft 2006

Am letzten Wochenende (9./10. Sept.) war Segelwetter vom Feinsten, mittlere Windstärke und Sonnenschein luden geradezu zum Segeln ein. Der Segelclub Hansa Münster (SHM) hatte also einen perfekten Termin für die Stadtmeisterschaft der Schwertzugvögel ausgesucht. Samstag wurden 2 Wettfahrten gesegelt und Sonntag um 11 Uhr fiel der Startschuss für den 3. Lauf. In allen 3 Wettfahrten kamen Steuermann Martin Klüsener und sein Vorschoter Oliver Venherm vom SHM mit einem großen Vorsprung ins Ziel und sicherten sich somit souverän den Stadtmeistertitel. Christian Fehr und Alexander Groß-Ophoff belegten Rang 4 und Mehdi Ghiassi kam mit seinen Sohn Jasper auf den 5. Platz.

 

Laser-Cup und Stadtmeisterschaft 2005

Bei angenehmen Temperaturen und leider nur mäßigem Wind fand am Wochenende der Laser-Cup 2005 statt. Ausrichter war der Segelclub Hansa Münster und es waren 12 Schiffe der Bootsklasse Laser (Einmannjolle) am Start.
Gesegelt wurden am Samstag (8.10.) ein Lauf und am Sonntag zwei Läufe. Die 2 weiblichen und 10 männlichen Teilnehmer lieferten sich spannende Duelle um die Plätze. Am Ende wurden die ersten drei Plätze wie folgt belegt: 1. Matthias Unger SCM, 2. Max Jockenhövel SCM 3. Tobias Waschmann SCM. Bester Teilnehmer vom SHM war Marius Mühlenbein, der den 7. Platz belegte und somit die gleichzeitig ausgetragene Clubmeisterschaft für sich entschied. Vizeclubmeister wurde Janine Kreimer.