Großer Törnvorstellungsabend für 2019

Das jährliche Vortreffen für die gesamten Dickschiff Vereinsveranstaltungen war dieses Mal (20.11.) so gut besucht, wie noch nie, obwohl nicht wenige der üblichen Teilnehmer, die diese Mal verhindert waren, oder sich andereweitig um ihre Teilnahme bewerben/beworben haben, noch fehlten.
Neben den regulären Sitzplätzen im Clubraum waren die Polstermöbel, die Thekenhocker sowie die Holztritte vor der Fensterseite vollständig besetzt und viele interessierte Teilnehmer mussten dennoch stehen.
Für 2019 sind erneut 8 Dickschiff-Trainingsveranstaltungen im Angebot des Clubs und entsprechen dauerten die Eintragungen in die umlaufenden Teilnehmerlisten nach Vorstellungen der einzelnen Veranstaltungen durch die Hauptorganisatoren unter Moderation des Fahrtenseglerobmann auch eine ganze Weile.

kein Platz mehr frei im Clubraum ..
  • Hafenmanöver
  • Seenotrettungsübung
  • „Astrotörn “ mit Rumregatta
  • Segelfreizeit Heeg mit Polyvalken
  • J70 Training
  • Distanztörn
  • Ostseeflottille
  • Flottille Mittelmeer

Genaueres siehe auch Fahrtensegeln/Toernfahrplan/

Von der Teilnehmerzahl her größte Veranstaltung ist das Mittelmeertraining; für 2019 ist Sardinien in der Planung.
Die Flottille Ostsee wird von Heiligenhafen aus starten.
Das Interesse am Hafenmanövertraining in einem Hafen am IJsselmeeres sprengt den Rekord des letzten Jahres bei weitem.
Der zweiwöchige Distanztörn „die kleine 8“ – auch ausgehend Heiligenhafen – hat als Nordziel Breite Göteburg / Skagen. Letzte Anmeldemöglichkeit dafür ist jetzt Do. 29.11., 19:00 im Clubraum im Rahmen eines Orientierungstreffens.
Das J70 Training ist erneut „überbucht“ – oder es wird umdisponiert), und für die Seenotrettungsübung gibt es auch schon eine vollständige Teilnehmerzahl, obwohl der Termin nicht einmal feststeht.
An dem Abend verhinderte Nachzügler sind dringend gehalten, sich umgehend beim Fahrtenseglerobmann zu melden, damit die Planungen weiter gehen können und keine allzu großen Enttäuschungen entstehen können, weil keine Plätze mehr verfügbar sind.

Die Gotlandfahrer – Distanztörn – Schweden 2018

Karte mit Track der Lissy
Der aufgezeichnet Track des Distanztörns 2018

Kaiserwetter – nicht in jeder Hinsicht –

Frage: Was kann schöner sein als zwei Wochen Segeln in der südlichen und südöstlichen/zentralen Ostsee ohne einen Tropfen von oben bei nahezu täglich 100% Sonnenschein?
Antwort: das gleiche wie oben, wenn denn täglich Segelwind wehen würde!

Kurzzusammenfassung: vom 14.7. bis 27.7. ab Breege/Rügen zu siebt mit einer betagten Bavaria 45 via Utklippan/Schweden, Kalmar, Mönsterås, Bryxelkrok, Visby, Lauterhorn/Fårö, Kristianopel, Karlskrona, Christiansö/Dänemark, Hasle, Glowe/Rügen und wieder Breege. Reichlich 700 sm im Kielwasser gelassen, aber oftmals etwas dürftiger Wind.
Aber der Reihe nach … ein Bericht von Sabine „Die Gotlandfahrer – Distanztörn – Schweden 2018“ weiterlesen